RECHTSGEBIETE

Unfallschadenregulierung

  • In der letzten Zeit kommt es vermehrt vor, dass Geschädigte von Verkehrsunfällen unmittelbar von den gegnerischen Haftpflichtversicherungen kontaktiert werden, um eine angeblich schnelle und unkomplizierte Schadensregulierung durchzuführen.

    Das diese Anrufe nur dem Zweck dienen, dem Geschädigten seine ihm zustehenden Rechte zu Gunsten der Versicherer einzuschränken, wird hierbei geflissentlich verschwiegen.

    Die Versicherungen weisen weder auf das Recht hin, einen Sachverständigen frei wählen zu können, noch auf sämtliche in Betracht kommenden Schadenspositionen.

    So steht jedem Geschädigten das Recht zu sich der Hilfe eines Anwaltes bei der Schadensregulierung zu bedienen.

    Auch steht dem Geschädigten das Recht zu, soweit es sich nicht um eine Bagatellschaden handelt, einen von ihm ausgewählten Sachverständigen mit der Erstellung eines Schadensgutachtens zu beauftragen.

    Bei der Vermittlung eines geeigneten Sachverständigen kann der Anwalt behilflich sein.

  • Auch wird der Sachverständige sein Gutachten dann unmittelbar an den Anwalt schicken, damit die Schadensregulierung zentral von diesem durchgeführt werden kann.

    Die Kosten sowohl für den Anwalt als auch für den Sachverständigen sind von der Versicherung zu übernehmen.

    Auch „vergessen“ die Versicherungen bei einer solchen Anrufregulierung gerne weitere, dem Geschädigten zustehende Positionen, wie z.B. Unkostenpauschale, Nutzungsausfall, für den Fall von Verletzungen Schmerzensgeld oder einen Haushaltsführungsschaden, wenn man wegen der erlittenen Verletzungen seinen Haushalt nicht mehr selber führen konnte.

    Diese Schadensposition betrifft im übrigen nicht nur die klassische Hausfrau, sondern auch den im Haushalt tätigen Hausmann oder besonders den Single, der seinen Haushalt alleine führt.

    Über all diese dem Geschädigten zustehenden Rechte kann ein Anwalt zuverlässig und vor allem, wie bereits ausgeführt, kostenfrei im Rahmen der durchzuführenden Schadensregulierung beraten.